ZTN-Letter 11/2020

Herzlich Willkommen!

1. ZTN hat einen neuen Standort

Seit 4.11.2020 findet Ihr uns an unserer neuen Adresse: Im Haus 2226 haben wir Raum für unsere Arbeitsplätze und einen Coaching- bzw. Besprechungsraum geschaffen.

Einfach aus allen Richtungen erreichbar und ein Haus mit viel Flair bietet die ideale Umgebung für uns: www.baumschlager-eberle.com

ZTN Training & Consulting GmbH
Millennium Park 20
A – 6890 Lustenau

… mehr Details und Bilder

 

2. Bodensee Beweger-Werkstatt: ZTN-Trainings und Lehrgänge 2021

Führung – kurz-knapp-knackig: Kurzseminar – „Die 14 häufigsten Führungsfehler“

Führung leben: Lehrgang – „Ausbildung zur Führungspersönlichkeit“

Führung perfektionieren: Lehrgang – Zertifiziert nach ISO 17024 „Train-The-Trainer-Ausbildung”

ZTN-Termine 2021

 

3. Erweiterung der Produktpalette von ZTN

Die aktuelle Pandemie-Situation bringt es mit sich, dass Neupositionierung im Bereich Strategie, Produkten und Organisationseinheiten schneller angegangen werden müssen und der Druck anstehende Veränderungen erfolgreich umzusetzen, stark gestiegen ist.
Zu diesen Themen haben wir uns weitergebildet und zertifizieren lassen.

N.E.W.S.®-Lizenzprodukte

Hier steht das Thema Transformation (Veränderungen aktiv, erfolgreich und nachhaltig umsetzen) im Vordergrund: diese Produkte sind alles einzelne Prozesse, die dadurch TUN und erfolgreich Umsetzen fördern und sicher stellen;
Eine intensive Ausbildung und die hervorragende Zusammenarbeit mit 2Leadership GmbH garantieren die von uns bekannte ZTN-Qualität!

WBI-Wissensmanagement

Wir vom ZTN-Team sind Partner von „WBI – Ihr Wissen unsere Leidenschaft“ geworden, weil:

  • Wissen im Unternehmen behalten und sichern immer wichtiger wird, auch für KMUs
  • Wissen aktiv sichern und weitergeben ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskultur ist und bei der Führungsmannschaft beginnt
  • WBI ein perfektes Tool mit langer Anwender-Erfahrung hat und wir das Wissen haben, wie mit Führungskräften die Unternehmenskultur verändert bzw. weiterentwickelt wird

 

4. Konflikte im TEAM konstruktiv ansprechen

In meinen Konflikt- aber auch in Führungs-Seminaren höre ich oft die Frage: Wie kann oder soll man Konflikte (konstruktiv) ansprechen? Dabei ist zu unterscheiden:

  • Bin ich selbst am Konflikt beteiligt? oder betrifft er zwei oder mehrere andere Mitglieder des Teams?
  • Bin ich in einer Führungs- oder Mitarbeiter-Rolle im Team?
  • Ist der Konflikt schon mehr oder weniger offen ausgebrochen bzw. eskaliert? Ist er nur unterschwellig erkennbar oder wird er von mir nur vermutet?
  • Was ist mein Konflikt-Stil bzw. mein Umgang mit Emotionen und wie ist das bei demjenigen, bei dem ich den Konflikt ansprechen will?

KONFLIKTE FRÜHZEITIG ANSPRECHEN

Je früher Konflikte angesprochen werden, desto höher ist die Chance, sie in einem nicht- bzw. niedrig eskalierten Zustand zu bearbeiten. Dort sind sie leichter lösbar (auch ohne Konflikt-Moderator / neutralen Dritten) und zeigen nicht die schädlichen Wirkungen eines hoch eskalierten Konflikts. … [lesen Sie hier weiter]

 

Achtet aufeinander und bleibt gesund!

Euer ZTN-Team
Manfred, Bruno, Bernhard, Heinz, Reinhard, Nadja, Andreas, Michael

Veranstaltungen
Ausbildung zur Führungspersönlichkeit
  • 27. April 2021
  • 13:00 Uhr
  • "Spannrahmen", In der Wirke 2 / 6971 Hard
Kurzseminar – Die 14 häufigsten Führungsfehler
  • 28. April 2021
  • 17:00 Uhr
  • "Spannrahmen", In der Wirke 2 / 6971 Hard
Ausbildung zur Führungspersönlichkeit
  • 11. Mai 2021
  • 13:00 Uhr
  • "Spannrahmen", In der Wirke 2 / 6971 Hard
Kurzseminar – Die 14 häufigsten Führungsfehler
  • 23. Juni 2021
  • 17:00
  • "Spannrahmen", In der Wirke 2 / 6971 Hard
Train the Trainer (TA)
  • 30. August 2021
  • 14:00 Uhr
  • "Seminarhaus Vision", Bergerstraße 108c / 6793 Gaschurn
Ausbildung zur Führungspersönlichkeit
  • 7. September 2021
  • 13:00 Uhr
  • "Spannrahmen", In der Wirke 2 / 6971 Hard
Train the Trainer (TA)
  • 13. September 2021
  • 14:00
  • "Seminarhaus Vision", Bergerstraße 108c / 6793 Gaschurn